Freitag, 16. Januar 2009

Ein Chinesischer Drache

hätte hergemusst für eine Karte mit Geldgeschenk für eine Reise nach China, die mein Sohn im nächsten Monat vorhat! Da ich asiatische Stempelmotive aber nicht besitze, hatte der knuffige Drache von High Hopes nun seinen großen Auftritt:


Ich finde diesen süßen Kerl aber auch sehr passend auf einer Karte für jemanden, der eine so große Reise vorhat.
Auch das Innenleben der Karte habe ich ein wenig gestaltet,


und der mit Reisegeld prall gefüllte File-Folder ist auch gut angekommen!


Allen ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. oh Susanne, die Karte ist ja der Oberhammer...schlicht, ohne viel Firlefanz, aber so ausdrucksvoll und genau das richtige für einen jungen Mann...genau wie der Inhalt...und wer weiß, vielleicht hat der Drache ja chinesische Vorfahren.
    LG ANDREA

    AntwortenLöschen
  2. Die Karte ist ja total süß geworden, der Drache ist ja zu knuffig!!

    LG von Litta

    AntwortenLöschen
  3. Die KArte ist echt spitzenmäßig!!! Und der Drache ist einfach nur süß!

    AntwortenLöschen
  4. Uiii die Karte ist so süß!!!

    Ich muss mir jetzt dann auch mal solche Stempelchen von den HH zulegen!!!

    Die hast du super verarbeitet!

    lg Susi

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Susanne,
    auch wenn die Karte bissel älter ist, finde diese Karte abolut hammer. Gefällt mir super. Den File-Folder finde ich cool. Wo hast du den her. Da könnte ich mir als Journaling gut vorstellen.

    LG Kathy

    AntwortenLöschen