Montag, 29. Juni 2009

Keine gute Nachricht!

Der kleine Flattermann hat es nicht geschafft!

An drei Abenden hatte ich ihn in seiner Kiste auf`s Carport-Dach gestellt, direkt unter das vermeintliche Nest (sagt man bei Fledermäusen eigentlich Nest?). Aber seine Mama hat ihn nicht abgeholt. Vielleicht war er ja auch krank und wurde deshalb nicht wieder aufgenommen.... Ich habe noch versucht, ihm kleine Tröpfchen Wasser zu geben, die hat er aber nicht genommen und so ist er nun leider verdurstet/verhungert. Schade!!!!

Gestern nacht war übrigens wieder so ein typisches Fledermaus-Flugwetter: laue Luft, fast windstill - da konnten wir sie bei ihren lautlosen Flügen beobachten. Faszinierend!

Liebe Grüße von

1 Kommentar: