Donnerstag, 22. Oktober 2009

Copics? Copics!

Lange schon habe ich die vielen tollen Colorationen mit Copics in den diversen Blogs bewundert und mit eigenen Stiften geliebäugelt, um es selbst mal auszuprobieren.
Zu einem netten Stempeltreffen am vergangenen Samstag brachte mir Carola nun die bestellten Marker mit, liebe "Lehrerinnen" waren auch vorhanden, einen passenden Block hatte ich gerade geschenkt bekommen, und so gab`s keine Ausrede mehr: es konnte getestet werden!

Friendly Frank musste als Versuchsobjekt herhalten - und obwohl ich mit dem ersten Versuch natürlich noch nicht zufrieden bin, hat es Spaß gemacht, ein Motiv mal anders als sonst zu colorieren. Da werde ich bestimmt weiter üben.....
Immerhin habe ich inzwischen ein schnelles Kärtchen mit dem Motiv gebastelt - ist der Kerl nicht knuffig ????


Stempel: Penny Black, Hero Arts
Papier: ColorCore, PP Flair Design
Ink/Coloration: SU! Chocolate Chip, Copic
Accessoires: Bordürenstanzer Drippy Goo v. Martha Stewart, Ribbon/Brads/Charm/Flowers v. embellishments.de


Ich hoffe, dass ich die Tage noch das eine oder andere Halloween-Kärtchen schaffe - immerhin ist jetzt ja eindeutig Bastelwetter!

Habt einen schönen Abend,

Kommentare:

  1. Ich war ja live dabei und muss schon sagen, dass dein Erstlingswerk traumhaft geworden ist. So schön kriege ich das nicht hin! Hut ab! Und ich hoffe, dass wir uns Halloween sehen *grusel* ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich war auch live dabei! Friendly Frank ist dir wirklich gut gelungen, obwohl ihm ein grünes Gesicht besser zu Gesicht gestanden hätte :-D Aber hey, weiter so, sieht echt klasse aus und tolles Ribbon ;-)

    Sanne :o)

    AntwortenLöschen
  3. Ich war leider nicht live dabei *g* aber finde die Karte trotzdem richtig klasse. Die Coloration ist Dir doch super gelungen!!

    Ein schönes Wochenende wünscht Litta

    AntwortenLöschen