Samstag, 10. Juli 2010

Stempeleinmaleins: CD-Karte



Ich liebe ja Karten mit dem gewissen "Etwas". Deshalb hat mir die Idee, die Tanja heute im Stempeleinmaleins vorstellt, gleich sehr, sehr gut gefallen: eine CD-Karte.
I`m a huge fan of cards with a special "something" and thats why I at once liked today`s card at the Stempeleinmaleins: a CD-card made by Tanja.

Von außen ist es eine ganz normale Karte, aber der Innenteil ist so gestaltet, dass man eine CD ganz praktisch integrieren und wunderschön präsentieren kann. Und eine CD mit Lieblings-Hits oder mit Fotos vom letzten Urlaub ist doch ein tolles Geschenk!
At first sight it is quite a normal card, but in the inside there`s a little display where you can fix a CD. And isn`t a CD with someone`s favourite music or with photos of the last holidays a nice gift?



Guckt mal vorbei beim Stempeleinmaleins (SEME)!
Just hop over to Stempeleinmaleins (SEME)!

Außerdem passt meine Karte zur Challenge Week 63 von Just Magnolia "Recipe": 3 Blümchen, 2 Papiere, 1 Band (die dritte Blume ist das kleine Charm links unten ;-) ).
My card also fits to Challenge Week 63 at Just Magnolia: "Recipe" : 3 flowers, 2 papers, 1 ribbon (the 3. flower is the little charm ;-).


Ich kann Euch sagen, mir war noch nie beim Werkeln einer Karte so heiß - ist das eine Affenhitze, 34°! Aber wenn man genug trinkt (Wasser natürlich!) und alles etwas langsamer angeht, kann man das herrliche Hochsommerwetter auch richtig genießen.
I can tell you, it`s such a heat here -34°- I never felt so hot while making a card! But if you drink enough (water of course!) and do everything a little bit more slowly, you can even enjoy this wonderful summer weather.

Das Sommerwetter war wahrscheinlich auch der Grund, dass ich die frischen Eiscreme-Farben rosa und hellgrün verwendet habe, eine meiner Lieblings-Farbkombinationen.
The hot weather obviously inspired me to use fresh icecream-colours pink and light green, one of my favourite colour combinations.

Die süße 60`s Tilda mit ihrem Lolli ( die ich übrigens mal bei einem Candy von Jane gewonnen habe *winke*) habe ich in eine Spellbinders-Blüte gesetzt und ihre Beine rausbaumeln lassen. Coloriert habe ich mit Distress Nachfüllern, auch alle Kanten sind wieder mit Distress Frayed Burlap geinkt.
I put the sweet 60`s Tilda in a Spellbinders blossom, leaving her legs hang free (actually I won this cute Tilda at a candy from Jane *wave*). I coloured the image with distress inks, and inked all edges with frayed burlap as well.


Das Alphabet ist das 4x8-Alpha "Chocolate" von Quickutz. Weil mir das Layout noch ein bißchen "nackig" vorkam, hab ich dann einfach noch ein wenig mit einem Schnörkel von Rhonna Farrer "gespielt" und die Ränder verziert.
I used the 4x8 Alpha "Chocolate" from Quickutz and put some flourishes (Rhonna Farrer) to the edges, because the layout seemed a bit "naked" to me.

Rezept/Recipe:
Stamps: Magnolia, Autumn Leaves
Paper: CS Stampin Up, PP Dream Street Papers (Forever Family)
Ink/Coloration: Versafine, Distress Ink, Tombow
Dies/Punches: Spellbinders, Martha Stewart
Ribbon & Charms: embellishments.de
Flowers: Wild Orchid Crafts

Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes Sommer-Wochenende. Genießt es!
Wishing you all a wonderful Summer-Weekend. Enjoy it!

Kommentare:

  1. Das ist eine ganz wunderbare CD-Hülle! Sehr schönes Motiv. Zum Knuddeln!

    LG
    Uschi

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die CD-Karte ist dir richtig gut gelungen. Tolle Farben, alles schön arrangiert und auch die Schnörkel sind dann echt noch das Tüpfelchen auf dem i! Ich versuche auch grade, bei den heißen Temperaturen nach deinem Rezept (viel Wasser und alles ganz ruhig angehen) ein wenig zu stempeln *puh*

    Sanne :o)

    AntwortenLöschen
  3. Dsa sieht echt super aus mal wieder!

    AntwortenLöschen