Sonntag, 13. Februar 2011

Sweets for my Sweet - SEME 12.02.11


Morgen ist Valentins-Tag - habt Ihr dran gedacht?!?! Auch wenn dieser Tag hier nicht so groß begangen wird wie z.B. in den USA ist es doch eine nette Sitte, seine Lieben mit einer Kleinigkeit zu überraschen, finde ich.
Did you bear it in mind - tomorrow`s Valentine`s Day?! It`s a nice custom to surprise your loved ones with a little something, don`t you think?


Nach der tollen Anleitung von Kathrin in der aktuellen Stempeleinmaleins-Ausgabe sind daher diese beiden Mini-Schokoverpackungen entstanden - schnell gemacht sind sie genau passend für ein kleines quadratisch-leckeres Schokotäfelchen (und evtl. noch eine kleine Scheinchen-Beigabe ;-)).
Following Kathrin`s wonderful tutorial in the latest issue of Stempeleinmaleins I worked on two small packages - they are made quickly and just right for some mini-chocolate bars (and perhaps a small euro note ;-)).


An Material braucht es nicht viel, auch Reste lassen sich gut verarbeiten - und es kommen auch mal die kleinen Stempelmotive zum Einsatz: hier eine süße Maus von Penny Black und ein neugieriges Vögelchen von Elzybells.
You don`t need much for these boxes, even leftovers may be used - and all the small stamps you own: I used a cute Penny Black mouse and a curious little bird from Elzybells.



Für den großen Schoko-Fan habe ich Kathrin`s  Anleitung etwas abgewandelt und vergrößert. Die Grundfläche beträgt 10 cm im Quadrat, die Höhe der seitlichen Teile 2 cm. Das Ganze ist etwas zu lang, um es aus einem Bogen Cardstock zu schneiden; daher habe ich ein Teil von 14x24 cm und ein zweites von 10x12 cm ausgeschnitten und zusammengeklebt - ging wunderbar!
Then I altered Kathrin`s measurements a bit, to adept them to a "normal" great chocolate bar. The base is 10 cm square, the height of the sides 2 cm. Being too long to be cut out off one piece of cardstock, I cutted one piece of 14x24cm and another of 10x12 cm and attached them - worked just fine!


Das ganze ist auch etwas männlicher geworden, ohne rosa Schleife. Dafür mit zwei Magneten als Verschluss, die ich innen mit Epoxyklebesteinen verkleidet habe, weil ich natürlich vergessen hatte, sie unter das Papier zu kleben *tststs*. Gefällt mir so aber auch ganz gut!
I made this box a lot more "man-like", without pink bow. As a closure I used two small magnets and clad them with some epoxy-stones, as I forgot to glue them beneath the paper.


Als Motiv habe ich den süßen Riley gewählt, in der gleichen entspannten Körperhaltung, die auch für den Empfänger sonntags so typisch ist.....lol!
As an image I chose sweet Riley - sitting in his chair just like the recipient of this chocolate likes to do on Sundays.... lol!


Genießt den Sonntag abend und lasst Euch morgen von Valentin überraschen!
Enjoy your Sunday evening and I wish you lots of Valentine surprises tomorrow!

Kommentare:

  1. Wunderschön!!! Und mit Elch noch viel toller!
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  2. Hi Susanne,
    auch deine Valentins-Schoki-Verpackungen sind soooo niedlich geworden.
    Eine tolle und schöne Idee von dir,eine Verpackung für die normalen Schokotafeln von R.-sport auszutüfteln.
    Danke dir dafür.
    Da sieht doch gleich das Schokigeschenk viel netter aus.
    Einen schönen Wochenanfang wünsche ich dir...
    Ganz liebe Grüße
    Marion F.

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine schöne Verpackungs Idee. Richtig super sieht das aus. Da freut man sich doch drüber.

    Schönen Valentines Tag wünsch ich Dir
    Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen