Dienstag, 2. August 2011

..... under the sea II - Sommerwindlicht / STL Challenge Dare # 1

Hallo!

Leider ist ja dieser Sommer bisher nicht so wirklich sommerlich - aber sollte es doch einmal einen warmen Abend zum Draußensitzen geben bin ich vorbereitet-  mit meinem kleinen Sommerwindlicht für die Terrasse.
Unfortunately until now this summer  has not been summerly at all - but should there come a nice and warm evening I am prepared - with my little summer lantern.


Eine tolle bebilderte Anleitung für das Windlicht findet Ihr übrigens hier im Stempeleinmaleins, oder hier bei Bine`sTüddelkram - das Nachmachen ist ganz einfach!  
You find a picture tutorial here at Stempeleinmaleins, or here at Bine`s Tüddelkram.



Von meiner Springcard hatte ich noch jede Menge colorierte Motive aus den letzten Hänglar-Sets "Best Fishes" und "Oceans of Love" übrig, das brachte mich auf die Idee, das Windlicht wie ein kleines Aquarium zu gestalten. Für den Rahmen hab` ich Cardstock von SU! in baiblau verwendet, die Folienfenster sind alle mit dem Cuttbug Embossing Folder Swiss Dots geprägt.  Untenherum habe ich (mit dem maritimen Borderpunch von Martha Stewart) gestanzte Cardstock Streifen geklebt, den oberen Rand mit einem meeresgrünen Band und Schleifchen verziert.
On my desk I had lots of coloured images from the latest hanglar-sets, these brought me to the idea of working the lantern like a little aquarium. I used baja breeze SU! cardstock and run the transparent sheets for the windows through the cuttlebug with the swiss dots embossing folder. For the base I punched cardstock stripes with the nautical borderpunch from Martha Stewart, at the upper edges I glued some oceangreen ribbon and bow.


Ein bißchen Stickles-Glitzer auf den Flossen und Flügeln der Tierchen und auf den Bubble-Blasen finde ich auch nicht schlecht.
I really like the glitter on the fins and wings of the animals and the bubbles.


Einen Beleuchtungstest hab` ich natürlich auch noch gemacht, seht selbst - sieht das nicht gemütlich aus:
Of course I tried the lantern in the dark - doesn`t it look cosy:



Recipe:
Stamps: Hänglar & Stänglar
Paper:  CS Stampin Up!
Ink/Coloration: SU!  Marker, Distress Ink, Stickles

Dies/Punches: Martha Stewart, Cuttlebug
Misc.: Ribbon WOC, pearls/charm embellishments.de

Die allererste Challenge des Stampy Land Challenge Blog heißt "A day at the Beach" - dazu passt das Windlicht doch hervorragend, oder?!
The very first challenge at Stampy Land Challenge Blog is themed "A day at the Beach" - I think my little lantern matches this theme very well?!

Nun wünsche ich uns allen einen wunderschönen Sommertag!
Wishing you a wonderful summerday!

Susanne

Kommentare:

  1. Susanne - what a beautiful creation!!! Simply adorable! Thank you for playing along with our very first DARE. Stay tuned this week for a winner AND a new DARE! Stampy Land Susan

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Susanne,

    oh menno,das ist ja wunder,wunderschön geworden.
    Und die Idee erst......ein Aquarium zu gestalten.....auf so eine Idee muss man erstmal kommen.
    Das werde ich garantiert nacharbeiten.
    Habe auch den Folder.....,mal schauen ob ich auch was maritimes finde an Stempeln....sieht eher schlecht aus.
    Ich komm aus dem Staunen gar nicht wieder heraus....
    WOW!!!!!!!!!!
    Auch dir noch schöne Sonnentage,
    und vergiss nicht:wenn´s dämmert....Laternchen anmachen..

    LG Marion

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Dein Kerzen-Aquarium ist ja soooo toll geworden! Gefällt mir richtig, richtig gut! Tolle Farben, eine tolle Stimmung, einfach nur schön!

    Lieben Gruß.

    AntwortenLöschen
  4. Das ist echt absolut genial geworden!!!!

    AntwortenLöschen