Samstag, 3. September 2011

Selbstgemachte Knöpfe - Stempeleinmaleins 03.09.11



Heute gibt`s im Stempeleinmaleins eine pfiffige Anleitung, wie Ihr kleine Knöpfe genau passend zu Eurem Stempelwerk herstellen könnt - als Gast haben wir heute dort die liebe Flati, die uns genau zeigt uns, wie es funktioniert.
Over at Stempeleinmaleins dear Flati is our guest today and she shows us how to make beautiful buttons which are perfectly matching your craftwork.


Dieses Jahr scheint für Äpfel und Zwetschen ein besonders gutes Jahr zu sein, jedenfalls hängen unsere Bäume voll, wir haben alle Hände voll zu tun mit Ernten und Einfrieren - und natürlich gibts auch diesen Sonntag wieder einen leckeren Apfelkuchen *yummy* Also war ich in genau der richtigen Stimmung für eine Karte mit der süßen Äpfel-pflückenden Tilda. Dazu  hab ich mir das Design Papier Aple Cider von Imaginisce ausgesucht, der hat sooooo schöne herbstliche Farben und Motive - eigentlich viel zu schade zum Zerschneiden.....
This year seems to be a good one for apples and plums, actually the trees in our garden are brimming with fruits and we are really busy harvesting and preserving - and of course this sunday I`ll have to bake another yummy apple pie.... So I`ve been in the right mood for a card with the sweet apple picking Tilda. I chose the Apple Cider DP from Imaginisce: so lovely autumnly colours and motives, which are actually too good for cutting....


Die Herz-Knöpfe sind dann nach Flatis Anleitung entstanden, die beiden kleinen Herzchen in der Ecke sind quasi Abfallprodukte, die beim Stanzen der großen Herzen mit abgefallen sind. Ich hatte auch noch ausprobiert, die Oberflächen mit crackle paint zu überziehen, das Ergebnis fand ich aber nicht so toll, zudem sich die Farbe dadurch auch verändert hat.
I worked the buttons following Flati`s tutorial. I also tried out to cover the surfaces with crackle paint but the outcome didn`t convince me, besides the crackle paint also changed the colour of the buttons.


Die Karte habe ich dann noch mit etwas Spitze, ausgestanzten Blättern, Tags und einem kleinen Apfel-Charm ausgeschmückt. Und die Nähmaschine hatte auch mal wieder einen Einsatz. Ich finde, durch die Nähte wird das Handgemachte noch ein bißchen mehr betont.
Furthermore I embellished my card with some lace, punched out leaves, tags and a tiny apple-charm. And I used my sewing machine once again, I think the stitching gives a nice additional handmade touch.


Card-Recipe:
Stamps: Magnolia, Elzybells
Paper:  CS Stampin Up!, PP Imaginisce
Ink/Coloration: SU!  Marker, Distress Ink, white gel pen

Dies/Punches: SU!; Spellbinder; QuicKutz

Misc.: Lace/Thread from stash, Brads/Charm embellishments.de

Meine Karte passt zur Just Magnolia Challenge: Anything goes/circles.
My card matches the Just Magnolia Challenge: Anything goes/circles.

 So, jetzt werde ich noch ein wenig die Sonne genießen - ich hoffe, Ihr könnt das auch und wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende!
Now I`m going to enjoy the sunny wheather for a while - I hope the sun is shining at your`s as well - have a nice weekend!

Kommentare:

  1. Hi sweetie this is gorgeous love this image, fab colours too,thanks for joining us at JM/HS hugs pops x x x

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Karte ist wirklich genial geworden! Die Knöppe passen echt super dazu!!!

    Sanne :o)

    P.S.: Also, wenn du so viel hast, gegen Apfelkuchen für nächsten Samstag hätte ich nichts einzuwenden, helfe gerne beim Dezimieren der Vorräte *tüdelü* :-D

    AntwortenLöschen