Samstag, 14. Januar 2012

Schneekugelkarte - SEME vom 14.01.2012



Passend zur Jahreszeit - laut Kalender soll es doch Winter sein! - haben wir heute beim Stempeleinmaleins eine Schneekugel-Karte für Euch, mit einer tollen Anleitung unserer lieben Jay Jay.


Für meine Karte habe ich nochmal einen winterlichen Lili of the Valley Stempel verwendet. Den "Sockel" der Schneekugel habe ich aus Savanne-Cardstock von SU geschnitten und mit Design-Papier von Marianne Design (Let it Snow) beklebt. Die Bommel-Bordüre sieht ein bißchen wie kleine Schneebälle aus, finde ich, und einige ausgestanzte Schneeflocken und goldene Glöckchen machen die Karte komplett.


Anstatt Windradfolie für die Kugel habe ich übrigens eine alte Spellbinders-Verpackung recycled. So brauchte ich nicht extra zum Bastelladen, um neue Windradfolie zu kaufen. Ist manchmal doch gut, wenn frau alles aufhebt *gg*



Bei uns scheint heute die Sonne und es ist schöne klare Luft - also geht`s jetzt wenigstens raus zu einem Spaziergang, wenn schon kein Schnee für eine Schneeballschlacht oder zum Schneemannbauen  in Sicht ist.....

Card Recipe:
Stamps: Lili of the Valley
Paper: CS SU!, PP Marianne Design
Ink/Coloration: Versafine Black, SU Marker, Distress Ink,Crackle Paint
Punches: Spellbinders;  Martha Stewart
Others: Ribbon La Blanche, Brads/Charm embellishments.de

Habt ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Hallo Susanne,

    hey, auch dein Beispiel ist sooo süß geworden.
    Ein sehr ,sehr schönes Motiv hast du gewählt und wieder so dezent(ich bewundere deine Colorationen ja immer)
    coloriert.
    Die Bömmelchen sehen wirklich super dazu aus.

    Ein schönes Wochenende
    und Danke

    LG Marion

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja schön!
    Deine Schneekugelkarte ist ganz toll, auch viele deiner anderen Werke gefallen mir sehr gut!
    LG
    RUTH

    AntwortenLöschen